Ferienfreizeit Sylt 2018

Die Kreissportjugend Herzogtum Lauenburg ist zur Sommerferienfreizeit und zur Juleica-Live Ausbildung nach Sylt aufgebrochen. Juleica-Live bedeutet, die Teamer hatten nach zwei Theoriewochenenden noch die „Praktische Prüfung“, die Fahrt mit den Kindern, bei der sie gelernt haben, wie so eine Fahrt funktioniert. Insgesamt 9 sonnige Tage haben wir mit 34 Kindern auf der Nordseeinsel Sylt bei bestem Wetter, warmen Temperaturen und Sonnenschein verbracht. Neben dem täglichen Baden in der Brandung oder auf der Sandbank wurden Volleyball und Capture the flag gespielt, nebenbei wurde auch der eine oder andere Teamer bis zum Kopf im Sand eingebuddelt. Ein Besuch im Watt haben wir auch nicht ausgelassen, hier haben die Kinder Wattwürmer und Krebse gefunden und durften sich mal so richtig dreckig machen. Gab es mal keine Freizeit, so haben die Kinder eine Talent- und Modenshow veranstaltet und bei der Olympiade haben wir neben Sport auch das eine oder andere Rätsel gelöst. Ein besonderes Highlight war die Nachtwanderung, bei der die Kinder die verfluchten Teamer retten mussten, zum Glück wurden alle vom Fluch wieder befreit, sodass wir am nächsten Tag zusammen grillen konnten. Ebenfalls beliebt war die Disko, bei der alle Gäste herzlich eingeladen waren und ausgiebig getanzt und gefeiert wurde.
Die Teamer Merle und Kevin, Jasna und Shaban, Junis und Jan Oliver, Alaa und Aghyad, Tjorve und Mohammed, Paul und Justus haben alle ihre Ausbildung erfolgreich absolviert und wir freuen uns, demnächst mit jungen neuen Betreuern auf Freizeit zu fahren.